Rückverfolgung in Logistik und Intralogistik

Rückverfolgbarkeit nach EU-Verordnung Nr. 178/2002

Produzenten und Händler von Lebensmitteln und Futtermitteln müssen laut EU-Verordnung Nr. 178/2002 die Rückverfolgbarkeit von Lebensmittel und Futtermittel in allen Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsstufen ab dem 1. Januar 2005 sicherstellen. Heute wird nicht nur von Lebensmittel-Lieferanten und Getränke-Lieferanten und Produzenten immer stärker die Rückverfolgbarkeit nach dem „International Food Standard – in der Version 4“ verlangt, sondern Rückverfolgbarkeit ist mittlerweile ein wichtiges Thema für alle produzierenden Unternehmen zum Beispiel in der Automobilzuliefer- oder Elektronik Industrie. Eine zuverlässige, effektive und komfortable Produktrückverfolgung wird zum strategisch wichtigen Wettbewerbsfaktor. Die Integration der Rückverfolgung mit mobiler Datenerfassung, BDE und MDE Problematiken schreitet dabei zügig voran.

Logistik Beratung und Software Lösungen für die Rückverfolgung

Die Membrain GmbH ist ein Softwarehaus, das sich zum Ziel gesetzt hat, im Bereich der Rückverfolgbarkeit Standard Lösungen zu entwicklen. Membrain berät auch Kunden zum Thema Rückverfolgbarkeit und erstellt unverbindliche Konzeptangebote zum Thema Rückverfolgbarkeit. Die Membrain GmbH ist auch in anderen Bereichen für flexible und skalierbare Lösungen bekannt. 
Vom Einsatz einfacher Etikettierlösungen im Bereich Rückverfolgung über die bekannten mobilen Lösungen (scannergestützt) bis hin zu Komplettlösungen, in denen die Standardsoftware in Lagerverwaltungssysteme oder Kommissionieraufgaben übernommen werden.
Die Vorteile der Membrain Standard-Lösungen liegen dabei im Preis/ Leistungsverhältnis im Vergleich zu den teuren Consulting Lösungen.

Die Einrichtung von automatischen Systemen bietet zusätzliche Vorteile:

  • Reduzierung der Bestandskosten im Lager
  • Optimierung der Intralogistik 
  • hohe Transparenz im Lager und in der Produktion
  • Verringerung der Inventrudifferenz
  • hohe Benutzerakzeptanz bei Projekten zur Rückverfolgung